Diabetiker sollten ihren Blutzuckerspiegel stets im Auge behalten. Wer seine Blutzuckerwerte mehrmals täglich misst, hat jederzeit einen Überblick über seinen Stoffwechsel. Nur so können Insulineinheiten korrekt berechnet werden und mögliche Hypoglykämien (Unterzuckerungen) sowie Hyperglykämien (Überzuckerungen) rechtzeitig erkannt werden.

Wie gut, dass es intelligente Blutzuckermessgeräte gibt, die Diabetikern ihren Alltag erleichtern: Ein kompakter Begleiter durch alle Lebenslagen ist das BGStar aus dem Hause Sanofi-Aventis. Es ist einfach zu bedienen und liefert jederzeit zuverlässige Messergebnisse. Dabei besticht es mit seinen leicht steuerbaren Funktionen und der Technologie der Dynamischen Elektrochemie.

Das 3 x 4 cm große, leicht lesbare Display mit Hintergrundbeleuchtung zeigt die gemessenen Werte sehr deutlich an. Erblickt der Anwender ein Smiley-Gesicht, lässt dieses auf Blutzuckerwerte im grünen Bereich schließen. Im Durschnitt beträgt die Dauer der Messung etwa sechs Sekunden: Ist diese abgeschlossen, ertönt zudem ein Piepton.

Das Beste: Das BGStar kann bis zu 1.865 Messungen speichern. Gleichzeitig informiert ein Über- und Unterzuckerungsalarm über Unregelmäßigkeiten, während sieben programmierbare Alarmfunktionen daran erinnern, das Messen zu bestimmten Zeiten nicht zu vergessen. Eine Codierung der Teststreifen ist nicht erforderlich.

Mehr Informationen über das BGStar Blutzuckermessgerät liefert das nachfolgende Video: