Die neuesten Zahlen und Entwicklungen zur Volkskrankheit Nummer 1 liefert der aktuelle „Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2015“

Die neuesten Zahlen und Entwicklungen zur Volkskrankheit Nummer 1 liefert der aktuelle „Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2015“.  Quelle: diabetesDE

Mittlerweile leiden mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes mellitus – Tendenz steigend. Die neuesten Zahlen und Entwicklungen zur Volkskrankheit Nummer 1 liefert der aktuelle „Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes 2015“, der in Zusammenarbeit mit Experten der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und dem Verband der Diabetesberatungs- und Schulungsberufe (VDBD) erstellt wurde. Herausgeber ist diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

Wie viele Menschen erkranken jedes Jahr neu an Diabetes? Welche Fortschritte gibt es in der Therapie? Wie leben Kinder mit Diabetes? Was versteht man unter Schwangerschaftsdiabetes? Der Gesundheitsbericht Diabetes 2015 gibt alle wichtigen Antworten, Daten und Informationen rund um die Stoffwechselerkrankung. Die Themenfelder kreisen unter anderem um „Epidemiologie des Diabetes in Deutschland“, „Prävention des Typ-2-Diabetes – kann Deutschland von Europa lernen?“ und „Psychologische Aspekte: Lebensstiländerung und diabetesbezogene Belastungen“.

Zudem werden die häufigsten Begleit- und Folgeerkrankungen des Diabetes erläutert. In Beiträgen wie „Diabetes mellitus und Herzerkrankungen“, „Schlaganfall bei Diabetes“ und „Diabetes und Nervenerkrankungen“ gehen Mediziner darauf ein, wie häufig diese auftreten und wie sie behandelt beziehungsweise verhindert werden können. Auch „Nationaler Diabetesplan“ und „Selbsthilfe und Ehrenamt“ fließen in die Veröffentlichung mit ein. Weitere Punkte im „Deutschen Gesundheitsbericht Diabetes 2015“ sind „Blutzucker-Selbstkontrolle in Beratung und Therapie“ und „Nutzenbewertung in der Diabetologie durch das IQWiG und den G-BA im Rahmen des AMNOG“.

Deutscher Gesundheitsbericht Diabetes 2015