• ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:
  • 1 kleine Tomate
  • 50 g Mozzarella
  • 2 Stängel Basilikum
  • 3 TL heller Balsalmico-Essig
  • 6 weiße Zuchtchampignons
  • Salz und Pfeffer

Champignons sind vielseitig verwendbar. Ob als Zugabe zu Saucen, als leckere Gemüsebeilage oder als Hauptspeise, die Speisepilze, die  zu deutsch eigentlich „Egerlinge“ heißen, verfügen über einen sehr hohen Wassergehalt und sind besonders kalorienarm. Somit sind sie die ideale Beilage für „Zuckersüße“. Die gefüllten Champignongs aus unserem heutigen Rezept sind schnell zubereitet und schmecken sowohl zu Fisch wie auch Fleisch. Wer ganz auf Fleisch verzichten möchte, kann die Champignons auch als Hauptspeise beispielsweise in Kombination mit Reis genießen. Guten Appetit!

Schmackhaft und das kalorienarm: Das Rezept für gefüllte Champignons schmeckt auch "Zuckersüße"

Schmackhaft und das kalorienarm: Das Rezept für gefüllte Champignons schmeckt auch „Zuckersüßen“


Zubereitung: Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz entfernen und in kleine Würfel schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden und mit den Tomaten vermengen. Die Hälfte der Basilikumblätter waschen, klein schneiden und unter die Tomaten-Mozzarella-Mischung geben. Mit wenig Slaz, frisch gemalenem Pfeffer sowie einem Teelöffel Essig würzen. Die Champignons putzen und den Stiel herausdrehen. In die entstandene Vertiefung die Mischung füllen. Jeden gefüllten Champignon mit etwas Essig beträufeln und in eine Auflaufform geben. Die gefüllten Champignons unter dem Backofengrill bei höchster Hitze wenige Minuten erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist. Aus dem Ofen nehmen, mit den restlichen Basilikumblättern garnieren und servieren.

(Nährwerte pro Portion: 6 g E, 5 g F, 2 g KH, 80 kcal, 0 BE)