• ZUTATEN FÜR 2 PERSEONEN:
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Rindeersteak
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Toastscheiben
  • 100 g Kidneybohnen
  • 2 EL Ajvar
  • 2 Stängel Koriander
  • 1 TL Zitronensaft
  • Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer

Die Feiertage sind ncht mehr weit, dennoch begeben wir uns noch einmal in ferne Gefilde und zaubern heute einen Toast mit mexikanischen Rindfleisch und Kidneybohnen. Das rezept lässt sich äußerst leicht zubereiten und schmeckt nicht nur Liebhabern von mexikanischem Essen.

Ob Fajitas, Tacos, Wraps oder Buritos, das mexikanische Essen ist grundsätzlich sehr vielfältig und erstaunlich reichhaltig. Zahlreiche Zutaten werden mit Mais zubereitet. Daneben gibt es viele Salsas, die als Saucen Fisch und Fleisch perfekt ergänzen. Auch das Tex-Mex-Frühstück mit dem Rindfleisch-Toast und Bohnen bedient sich an dem typischen Zutaten mexikanischer Gerichte.

Zubereitung:

Die Tomate waschen und in Würfel schneien. Knoblauch schälen und fein hacken. Rindersteak in feine Streifen schneiden und in heißem Öl in einer Pfanne kurz scharf anbraten. Knoblauch und Tomaten hnzufügen und bei geringer Hitze dünsten.

Mexikanisches Essen hat weit mehr als Chilis zu bieten.  ©M. Großmann / PIXELIO

Mexikanisches Essen hat weit mehr als Chilis zu bieten. ©M. Großmann / PIXELIO


In der Zwischenzeit die Toastscheiben toasten. Bohnen abtropfen lassen und unter das Fleisch mengen. Ajvar hinzugeben. Koriander waschen, tropcken tupfen und fein hacken. Mit Zitronensaft und die Fleischstreifen geben und mit 1 Prise Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Zusammen mit dem Toastbrot servieren.

(Nährwerte pro Portion: 18 g E, 9 g F, 30 g KH, 275 kcal, 3,0 BE)