• ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:
  • 250 g Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 TL mildes Currypulver
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 10 g frischer Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 kleine, reife Mango
  • 2 Zweige Basilikum
  • 1 TL brauner Zucker
  • 4 Scheiben Baguette
  • Salz und Pfeffer

Es muss nicht immer eine klassische Tomatensuppe sein. Wieso nicht einfach einmal etwas kreativ sein und den Klassiker der italienischen Küche variieren? Das Rezept für die fruchtige Tomaten-Mango-Suppe mit Ingwer und Kurkuma schmeckt jedem, ist die Suppe doch schnell zubereitet und sorgt dank fruchtiger Note für ein wahres Geschmackserlebnis. Die Tomate, die man zur Pflanzenart der Nachtschattengewächse zählen darf, besteht zu etwa 95 Prozent aus Wasser und ist somit äußerst kalorienarm. Außerdem enthält die Tomate viel Vitamin A, B1, B2, C, E sowie Niacin und Mineralstoffe wie etwa Kalium. Alles in allem eine Frucht, die man häufiger auf dem Speiseplan haben sollte.

Tomate inmal anders? Als Suppe mit Mango schmeckt Sie herrlich fruchtig.  ©luise / PIXELIO

Tomate einmal anders? Als Suppe mit Mango schmeckt Sie herrlich fruchtig. ©luise / PIXELIO


Zubereitung: Die Tomaten kreuzweise einschneiden und kurz in kochendes Wasser geben, anschließend unter kaltem Wasser abschrecken und die Haut mit einem Messer entfernen. Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl dünsten. Currypulver und die gewürfelten Tomatenstücke zugeben. Anschließend mit der Brühe ablöschen und köcheln lassen. Den Ingwer schälen, hacken und zusammen mit dem Kurkumapulver zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. fünf Minuten weiterköcheln lassen.

Die Mango schälen, halbieren, vom Kern lösen und in Würfel schneiden. Die Hälfte der Mangowürfel zur Suppe geben und diese anschließend mit einem Pürierstab prürieren. Das Basilikum waschen und trocken tupfen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken und in Suppenteller füllen. Mit den restlichen Mangostücken und den Basilikumblättern garnieren. Dazu Baguette servieren.

(Nährwerte pro Portion: 4 g E, 4 g F, 31 g KH, 180 kcal, 3 BE)