Endlich ist es wieder soweit – Anpfiff für die Fußball Europameisterschaft 2016. Der Ball rollt und Deutschland fiebert in den nächsten 4 Wochen unter Hochspannung vor dem Fernseher mit. Zu den Spielen der deutschen Elf und einer rauschenden EM-Party gehören aber neben fußballbegeisterten Freunden und den passenden Fanartikeln auch leckere Snacks in Form von Fingerfood und kleinen Häppchen. Chips, Erdnüsse und Salzstangen zählen ohne Zweifel zu den beliebtesten Snacks, hinterlassen aber auch sehr schnell Spuren auf der Hüfte. Zum Glück gibt es kalorienarme Partysnacks, die keine zahlreichen unerwünschten Kilos im Gepäck haben.

kalorienarme Snacks

Leckere Alternative zur fettigen Fastfood-Sünde: Süßkartoffel Pommes © M.studio / Fotolia

Süßkartoffel Pommes mit Avocado Dip

ZUTATEN:

  • 500 g frische Süßkartoffeln
  • 2 EL Öl, z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprika edelsüß

FÜR DEN DIP:

  • 2 Avocados
  • 2 Limetten
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG:

Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Streifen schneiden.

In einer Schüssel Öl, Salz und Paprika miteinander verrühren.
Die geschnittenen Süßkartoffeln in die Schüssel geben und gut mit dem Öl-Gewürz-Mix vermischen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, und die Pommes so verteilen, dass sie nebeneinander liegen.

Bei 200 Grad Umluft für ca. 20-25 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Süßkartoffel-Pommes immer mal wieder durchmischen und in den letzten Minuten regelmäßig kontrollieren, damit sie nicht zu dunkel werden.

Für den Dip die Avocados in einer Schüssel zerdrücken. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Spargel-Fingerfood

kalorienarme Snacks

Zählt auch zur Gattung kalorienarme Snacks: Spargel-Fingerfood © frinz / fotolia

ZUTATEN:

  • 1 Bund grüner Spargel
  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • Sesamsamen zum Wälzen
  • Etwas Zitronensaft
  • 1 Eigelb

ZUBEREITUNG:

Spargel säubern, die hölzernen Enden abschneiden und kurz in kochendem Wasser blanchieren, damit er schön knackig bleibt. Salz, Zucker sowie frischen Zitronensaft ins Wasser geben. Anschließend die Stangen abschrecken um den Garprozess zu stoppen.

Blätterteig ausrollen, in schmale Streifen schneiden und möglichst gleichmäßig um den Spargel wickeln.

Eigelb in einer kleinen Schüssel verrühren. Damit das Spargel-Fingerfood rundum einpinseln.

Sesamsamen in einen tiefen Teller geben und Spargel-Stangen darin wälzen.

Im vorgeheizten Ofen (Umluft: 180 °C) für ca. 18 Minuten backen. Das Spargel-Fingerfood ist fertig wenn der Blätterteig aufgegangen und gebräunt ist. Abkühlen lassen und servieren.