• ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN:
  • 150 g schnittfester Tofu
  • 400 g gemsichtes Gemüse nach Wunsch
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 50 g Mungobohnensprossen
  • 50 g Shiitakepilze
  • 1 Stück Ingwer
  • 120 g Langkorn-Naturreis
  • 60 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 EL Reisessig
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 TL Palmzucker
  • 1 EL Rapsöl
  • Salz, Pfeffer

Von vielen unterschätzt, ist Tofu nicht nur für Vegetarier eine schmackhafte Alternative zu Fleisch und Fisch. Richtig zubereitet, schmeckt Tofu alles andere als fade. Der geschmacksneutrale Natur-Tofu bietet dank spezieller Würzung zahlreiche Möglichkeiten der Zubereitung. So kann Tofu nicht nur gebraten, sondern auch gebacken oder gegrillt werden und schmeckt zudem als Einlage in Suppen und Currys hervorragend. Durch seinen hohen Eiweißanteil wie auch dem hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen ist Tofu ein idealer Fleischersatz, kann aber auch in Kombination mit Fleisch und Fisch genossen werden. Unser Rezept für Tofu süßsauer mit Gemüse sorgt für Abwechslung in der Alltagsküche und schmeckt in Kombination mit einer Portion Reis der ganzen Familie.

Tofu wird grunsätzlich ähnlich wie Käse hergestellt. Dabei werden eingeweichte Sojabohnen zu einer breiartigen Masse verarbeitet, welche erhitzt und mit Gerinnungsmittel versetzt wird. Dadurch flocken die Proteine aus und es entsteht eine quarkähnliche Masse. In unserem Rezept für süßsauren Tofu mit Gemüse verwenden wir Natur-Tofu, der dank einer aromatischen Gewürzsauce herrlich würzig schmeckt.

Zubereitung:

Tofu in Würfel schneiden. Gemüse waschen, putzen und ebenfalls in Würfel oder Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel ebenfalls waschen und in feine Stücke schneiden. Bohnensprossen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Pilze putzen und halbieren. Ingwer schälen und fein würfeln.

Der Tisch für ein leckeres Tof-Gericht ist gedeckt.  ©piu700 / PIXELIO

Der Tisch für ein leckeres Tofu-Gericht ist gedeckt. ©piu700 / PIXELIO


Den Reis nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit die Brühe mit Stärke, Essig, Ketchup und Fischsauce sowie Sojasauce und Zucker zu einer Sauce vermengen. Öl im Wok erhitzen und Tofuwürfel darin für ca. zwei Minuten anbraten, anschließend herausnehmen und beiseite stellen. Ingwer und Frühlingszwiebel im restlichen Bratfett anbraten. Je nach Gemüse dieses hinzufügen und anbraten. Die Würzsauce hinzugeben und aufkochen lassen. Tofu unterheben und nach Bedarf salzen und pfeffern und ca. eine Minute fertiggaren. Reis zusammen mit dem süßsauren Tofu servieren.

(Nährwerte pro Portion: 16 g E, 10 g F, 67 g KH, 420 kcal, 6,5 BE)