Kategorie: DIASHOP Angebote

Jetzt noch schnell zur RoadShow anmelden: Insulinpumpen und CGM-Systeme

Im Oktober und November 2019 ist der Fach- und Versandhändler DIASHOP mit einer RoadShow unterwegs. In Dortmund, Mainz und Trier werden aktuelle Insulinpumpen und CGM-Systeme vorgestellt.

Ihr tragt bereits eine Insulinpumpe und/oder ein CGM-System und überlegt, im Rahmen einer Folgeversorgung das Modell zu wechseln? Ihr seid  als Einsteiger in die Insulinpumpentherapie bzw. in die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) noch auf der Suche nach dem passenden System? Dann besucht doch im Herbst eine der DIASHOP RoadShows. In Dortmund (26.10.2019), Mainz (16.11.2019) (Update: Dortmund & Mainz sind ausgebucht. In Trier sind noch wenige Plätze frei) und Trier (23.11.2019) informiert DIASHOP live über aktuelle Insulinpumpen und CGM-Systeme.

Das Programm der RoadShow

Das Programm beginnt um 10.00 Uhr mit einer herstellerneutralen Präsentation. Eine Diabetesberaterin stellt euch die aktuellen Systeme vor und erklärt die Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten. Mit einer Checkliste unterstützt DIASHOP euch dabei, das für euch passende System zu finden und nimmt sich Zeit für eure Fragen.

Ihr erfahrt, wie die Genehmigung der Insulinpumpe bzw. des CGM-Systems durch die Krankenkasse abläuft und wie euch das DIASHOP Team dabei begleitet. Nach einer Pause mit Imbiss geht es in die Praxisphase: Diabetestechnik zum Anfassen. Vor Ort sind fünf Hersteller (IME-DC, Insulet, Medtronic, Roche Diabetes Care und Ypsomed) mit ihren aktuellen Insulinpumpen bzw. CGM-Systemen. Ihr könnt euch alle Modelle in Ruhe anschauen und erklären lassen.

Das DIASHOP Team ist ebenfalls mit dabei und zeigt euch die Möglichkeiten, eure Haut unter dem Pflaster zu schützen sowie Pods und Sensoren sicher zu fixieren. Die Veranstaltung endet gegen14.00 Uhr.

Die Termine der RoadShows:

Dortmund: 26. Oktober 2019 – ausgebucht!
DIASHOP Diabetes-Fachgeschäft,
Kampstraße 45, 44137 Dortmund
10.00 bis 14.00 Uhr

Mainz: 16. November 2019 – ausgebucht!
Favorite-Parkhotel,
Karl-Weiser-Straße 1, 55131 Mainz
10.00 bis 14.00 Uhr

Trier: 23. November 2019
Mercure Hotel,
Porta-Nigra-Platz 1, 54292 Trier
10.00 bis 14.00 Uhr

Bitte meldet euch für diese Veranstaltungen online an unter:
www.diashop.de/diabetestechnik-zum-anfassen

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Das DIASHOP Insulinpumpen-und CGM-Team ist zudem unter der kostenfreien Servicenummer 0 800/ 62 26 22 5 gerne für euch da.

Medtronic 670G erhältlich bei DIASHOP

MiniMed™ 670G-System ist ab sofort bei DIASHOP erhältlich

Das MiniMed™ 670G-System von Medtronic wurde ins Hilfsmittelverzeichnis eingetragen, ihr habt es sicher schon mitbekommen? Damit hat die MiniMed™ 670G den Weg in die Regelerstattung geschafft. Das ist wirklich großartig! In den USA ist das MiniMed 670G-System schon eine Weile erhältlich.

Ab sofort ist das MiniMed™ 670G System auch bei DIASHOP lieferbar. Das bedeutet, dass DIASHOP eure Rezepte für das neue System annimmt und wie gewohnt „as soon as possible“ bearbeitet und dann kann es losgehen…

Über das MiniMed™ 670G System von Medtronic

MiniMed® 670G Das MiniMed™ 670G Sytstem von Medtronic ist das weltweit erste (!) offizielle Hybrid-Closed-Loop System. Über den SmartGuard Auto-Modus (der auf Wunsch zu- und abgeschaltet werden kann) passt das System individuell die basale Insulingabe an den Bedarf an – basierend auf den Glukosewerten, die alle 5 Minuten gemessen werden. So sollen die Werte automatisch in einem Bereich zwischen mindestens 70 und 180 mg/dl (bzw. 3,9 und 10,0 mmol/l) gehalten werden.

Dabei arbeitet das System mit einem festen Zielwert von 120 mg/dl (6,7 mmol/l), der zeitweise (z. B. beim Sport) auf 150 mg/dl (8,3 mmol/l) hochgesetzt werden kann. Hier bei DIASHOP findet ihr weitere wichtige Infos zum MiniMed™ 670G Sytstem von Medtronic.

Medtronic 670G

Euer Weg zur MiniMed 670G

DIASHOP begleitet euch und euer Diabetesteam gerne bei der Genehmigung durch die Krankenkasse und berät euch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 622 622 5 oder via Mail dr@diashop.de.

DIASHOP empfiehlt, möglichst schnell eine neue Insulinpumpe zu beantragen, da es erfahrungsgemäß zu Verzögerungen durch die Krankenkasse kommen kann. So geht ihr dabei vor:

  1. Besprecht mit eurem Diabetesteam, welche Insulinpumpe zu euch passt.
  2. Wählt eure Insulinpumpe aus.
  3. Passt alles, schreibt der Arzt ein Rezept mit der entsprechenden Diagnose über das ausgewählte Insulinpumpenmodell.
  4. Schickt das Rezept an DIASHOP.
  5. Das Insulinpumpen-Team von DIASHOP erstellt einen Kostenvoranschlag und reicht alles zusammen bei der Krankenkasse ein. Sobald DIASHOP die Genehmigung vorliegt, werdet ihr informiert.

Rezepte, etwa für den Insulinpumpenzubehör könnt ihr dann über folgende Wege an DIASHOP senden:

Onlineshop

www.diashop.de

 

Gebührenfreies Service-Telefon

0800 / 990 088 0
Montag bis Freitag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstags: 09:00 bis 13:00 Uhr 

 

Gebührenfreies Fax

0800 / 880 008 0

 

E-Mail

shop@diashop.de

 

App

Diashop App Download bei GooglePlay oder im iOS App Store

Nach der Bestellung das Kassenrezept im Original per Post an folgende Adresse:
DIASHOP GmbH
Landsberger Straße 65
82110 Germering

Das Porto für eure Rezepteinsendung übernimmt DIASHOP!
Nutzt dazu einfach die Freiumschläge von DIASHOP. Diese können ihr bequem über das Kontaktformular, per E-Mail, via praktischem Download oder telefonisch unter der kostenlosen Servicenummer 0800 / 990 0880 anfordern. Freiumschläge liegen außerdem jeder Warensendung bei.

Eure Rezeptbestellungen sind innerhalb Deutschland versandkostenfrei.
Bei Bestellungen unter € 29, die ohne Rezept erfolgen, verrechnet DIASHOP € 4,10 für Porto- und Verpackungskosten. Das könnt ihr vermeiden, wenn ihr eine private Bestellung mit einer Rezeptbestellung kombiniert.

GiveAway Umfrage

Umfrage von DIASHOP: Welches Geschenk (kostenlose Zugabe) wünscht ihr euch in den Paketen?

Wer seinen Diabetesbedarf beim Fach- und Versandhandel bestellt, kennt es: das kleine Geschenk im Paket, kostenlos als Zugabe. Die meisten freuen sich, wenn sie mit ihrer Lieferung noch eine nette kleine Überraschung erhalten. Und viele erwarten es auch. „Welches Geschenk gibt’s bei euch zur Bestellung dazu?“ ist ein oft diskutiertes Thema im Netz, wenn die verschiedenen Versandhändler verglichen werden.

Einige Versandhändler wechseln die kostenlose Zugabe je nach Jahreszeit. Bei DIASHOP kann man sich das kleine Geschenk zur Bestellung aussuchen. Zur Wahl stehen praktische Dinge – von Duschgels über GlucoTabs Glukose-Kautabletten bis hin zu Diabetesmagazinen aus dem Kirchheim Verlag.

Damit das DIASHOP Team noch besser auf die Wünsche der Kunden eingehen kann, starten wir eine Umfrage hier auf diabetiker.info. Wir möchten wissen:

Wie steht ihr zu den Geschenken? Welche Geschenke gefallen und welche nicht? Welche Wünsche und Ideen habt ihr?

Die Umfrage dauert nur etwa zwei Minuten und ist anonym. DIASHOP freut sich über rege Teilnahme, um sich an euren Wünschen orientieren zu können… Los geht`s .

Umfrage zu Giveaways bei DIASHOP

Bestellen Sie regelmäßig beim Fach- und Versandhandel für Diabetesbedarf bzw. gehen Sie mit Ihrem Rezept in ein Diabetes-Fachgeschäft in Ihrer Nähe?

Wenn ja, sind Sie Kunde bei DIASHOP oder bei einem anderen Fach- und Versandhandel?

Wie bestellen Sie überwiegend Ihren Diabetesbedarf beim Fach- und Versandhandel?

Wie wichtig ist Ihnen die kostenlose Zugabe (Geschenk zur Bestellung) Ihres Fach- und Versandhändlers?

Ich freue mich, wenn ich zu meinem Diabetesbedarf noch ein kleines Geschenk erhalte...

Ich möchte kein Geschenk zu meiner Bestellung erhalten, weil ich mit diesen Zugaben meistens nichts anfangen kann.

Die Auswahl der kostenlosen Zugaben (Geschenke) meines Fach- und Versandhändlers im Paket finde ich gut gelungen...

Ich wünsche mir, dass ich das Geschenk zur Bestellung beim Fach- und Versandhandel selbst auswählen kann.

Anstelle einer kostenlosen Zugabe zur Bestellung würde ich mir wünschen, dass mein Fach- und Versandhändler den Betrag für einen sozialen Zweck spendet.

Welche Beigabe wünschen Sie sich in den Paketen bzw. den Diabetes-Fachgeschäften?




Im Folgenden sehen Sie eine Liste mit Zugaben (Geschenken) aus verschiedenen Bereichen. Bitte kreuzen Sie maximal drei Bereiche an, die Ihnen am meisten zusagen:

Ich habe folgende Idee für eine kostenfreie Zugabe zur Bestellung von Diabetesbedarf:

Wussten Sie, dass Sie bei DIASHOP eine kostenfreie Zugabe zur Bestellung nach Wunsch auswählen können?

Haben Sie bei DIASHOP schon einmal eine kostenfreie Zugabe ausgewählt (Mehrfachnennungen möglich)?

 

NEU und nur für DIASHOP Kunden: das Diabetes Journal SPEZIAL

Damit ihr immer auf dem Laufenden über die Entwicklungen in der Diabeteswelt seid, gibt es beim Fach- und Versandhändler DIASHOP auf Wunsch ein kostenfreies Diabetesmagazin zur Bestellung dazu. Bisher war dies FOCUS Diabetes, nun gibt es einen Wechsel: Ab Oktober 2019 löst das neue Diabetes-Journal SPEZIAL den FOCUS Diabetes ab. Viele von euch kennen sicher das Diabetes-Journal. Die Redaktion des Kirchheim Verlages stellt für die SPEZIAL-Ausgabe zusammen mit DIASHOP daraus spannende Beiträge zusammen. Lasst euch überraschen :).

NEU! Sonderausgabe des Diabetes-Journals: Diabetes Journal SPEZIAL

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack :). Wie ihr seht, erwarten euch viele spannende Themen. Also es lohnt sich, das Diabetes Journal SPEZIAL als kostenlose Beigabe zu eurer DIASHOP-Bestellung auszuwählen :).

Diabetes Journal Spezial Auswahl

DIASHOP-Geschenke zur Bestellung auswählen, so funktioniert’s…

Die DIASHOP Geschenke zur Bestellung können je nach Verfügbarkeit wechseln. Die aktuelle Auswahl findet ihr immer unter www.diashop.de/giveaway

So könnt ihr die DIASHOP Geschenke zur Bestellung auswählen:

  • Wenn ihr online oder per DIASHOP App bestellt, könnt ihr das Geschenk eurer Wahl einfach gleich anklicken.
  • Euer Wunschgeschenk könnt ihr ebenfalls bei telefonischer Bestellung im DIASHOP Kundenservice (kostenfreie Servicenummer 0800 / 99 00 88 0) angeben.
  • Wenn ihr ein Rezept im Freiumschlag schickt: Legt einfach einen Zettel mit eurem Wunschgeschenk mit in den Umschlag. Ansonsten sucht der Kundenservice für euch ein Geschenk aus.

Und damit das DIASHOP Team noch besser auf eure Wünsche eingehen kann, starten wir hier im Blog in Kürze auch eine Umfrage und freuen uns über rege Teilnahme.

Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen

Buch des Monats: Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen

Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen

Selbsthilfe mit der Diabetes-Akzeptanz und Commitment-Therapie (DACT) Autor: Achim Stenzel

Die Sache mit der Motivation… Seid ihr durchgehend motiviert in Bezug auf euer Diabetesmanagement oder kämpft ihr auch mit Burn-out-Gefühlen, weil Alltagsstress und Diabetes euch über den Kopf wachsen? Ist letzteres der Fall, dann lest, gleichgültig ob ihr Typ 1-, 2-, 3-, 4- oder 5-Diabetiker seid, den Ratgeber „Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen“. Er hilft dabei, den Diabetes langfristig und erfolgreich zu akzeptieren und das Diabetesmanagement wieder motivierter anzugehen.

Ihr fragt euch, wie soll das denn so einfach funktionieren? Mit Hilfe der Diabetes-Akzepzanz und Commitment-Therapie (DACT)! Noch nie davon gehört? Noch ein Grund mehr, den Ratgeber zur Hand zu nehmen. Schritt für Schritt erfahrt ihr, wie ihr persönliche Lebens-Werte und -Ziele findet, wie ihr Hindernisse aus dem Weg schafft und eure Pläne letztendlich verwirklicht. Denn wie heißt es so schön: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. Auch Lösungsstrategien für mögliche Rückfälle hält der Autor des Buches „Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen“ für uns parat.

Und warum kann er uns so viele Tipps und Strategien zu unserer Motivation im Diabetesmanagement mitgeben? Der Autor des Buches Achim Stenzel ist Diplom- und Fachpsychologe „Diabetes“. Er hat gemeinsam mit dem Team der Psychosozialen Abteilung des Diabetes Zentrums Bad Mergentheim die DACT erfolgreich in die dort bestehende Klinikroutine integriert.

Aufbau und Inhalt des Buches „Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen“

Das Buch gliedert sich in drei Teile:

Teil 1: Diabetes-Akzeptanz und Langzeitmotivation

Hier erfahrt ihr, was Diabetes-Akzeptanz überhaupt ist, was es bedeutet, den Diabetes anzunehmen und ob bei euch eine gute Diabetes-Akzeptanz vorliegt. Weiterhin, wie man es schafft sich dauerhaft, motiviert um den Diabetes zu kümmern und warum Angst nur kurzzeitig motiviert. Spannend auch zu lesen, welche Rolle der Diabetes im Leben spielen sollte und wie viel Zeit man ihm zugestehen sollte.

Teil 2: Die Diabetes-Akzeptanz- und Commitment-Therapie (DACT)

Der Hauptteil des Buches dreht sich rum um die Diabetes-Akzeptanz-  und Commitment-Therapie:

  • Wer profitiert von der Diabetes-Akzeptanz- und Commitment-Therapie (DACT)?
  • Zehn Lebenswege mit vielen Lebens-Werten
  • Ziele finden – mit den Lebens-Werten als Kompass
  • Hindernisse auf dem Lebensweg
  • Umgang mit inneren Barrieren
  • Umgang mit äußeren Barrieren
  • Pläne verwirklichen mit Commitment oder „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
  • Der Verstand beim Arzt – ein Kammerspiel in einem ACT

Zunächst gilt es Antworten auf folgende Fragen zu finden: Was ist dir wichtig im Leben? Wie sollte es sein, wenn es nach deinen Wünschen ginge? Was wärst du in der Lage zu tun, um das zu erreichen?

Dann weiter, wie man sich die Lebens-Werte einprägt und verankert, wie es einem gelingt, dass sie einem genau dann in den Sinn kommen, wenn man sie als Motivationsschub dingend gebrauchen kann. In diesem Zusammenhang bleibt auch Neurolingusistisches Programmieren nicht unerwähnt, etwa wie es als Verankerungshilfe dienen kann.

Last but not least, bleibt nur noch zu klären, was zu tun ist, wenn Hindernisse oder Barrieren auftreten, denn das werden sie ganz sicher, weiß der Autor. Er unterscheidet zwischen äußeren und inneren Barrieren und stellt im Ratgeber für beide interessante Lösungsstrategien vor. Auch für Rückfälle hat Achim Stenzel die richtigen Tipps parat.

Teil 3: Anhang

Tabellen und Lebenskompass zum Ausfüllen und Stütze im Alltag.

Warum ist das Buch „Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen“ unser Buch des Monats?

Der Ratgeber umfasst 104 Seiten. 104 Seiten, die es lohnt sich zu Gemüte zu führen, um langfristig und erfolgreich den Diabetes zu akzeptieren und das Diabetesmanagement wieder motivierter anzugehen. Der wissenschaftlich fundierte Text wird aufgelockert durch Comic-artige Zeichnungen und anregende Beispiele. Wir finden es ist ein rundum gelungener Ratgeber mit wertvollen Tipps, die nicht nur für Diabetiker geeignet sind ;).

In über 20 Jahren mit Diabetes habe ich selbst viele Höhen und Tiefen erlebt. Diabetes fordert einen täglich aufs Neue heraus und fordert 24 Stunden volle Aufmerksamkeit. Das kann einen ganz schön ausbrennen, wie ich selbst mehrfach erfahren habe. Über eine Motivationsspritze wie dieses Buch ist man da sehr dankbar.

Hier könnt ihr bei Interesse das Buch bestellen: Diabetes akzeptieren und Motivation gewinnen (DIASHOP)