Kategorie: Service

Jetzt noch schnell zur RoadShow anmelden: Insulinpumpen und CGM-Systeme

Im Oktober und November 2019 ist der Fach- und Versandhändler DIASHOP mit einer RoadShow unterwegs. In Dortmund, Mainz und Trier werden aktuelle Insulinpumpen und CGM-Systeme vorgestellt.

Ihr tragt bereits eine Insulinpumpe und/oder ein CGM-System und überlegt, im Rahmen einer Folgeversorgung das Modell zu wechseln? Ihr seid  als Einsteiger in die Insulinpumpentherapie bzw. in die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) noch auf der Suche nach dem passenden System? Dann besucht doch im Herbst eine der DIASHOP RoadShows. In Dortmund (26.10.2019), Mainz (16.11.2019) und Trier (23.11.2019) informiert DIASHOP live über aktuelle Insulinpumpen und CGM-Systeme.

Das Programm der RoadShow

Das Programm beginnt um 10.00 Uhr mit einer herstellerneutralen Präsen-tation. Eine Diabetesberaterin stellt euch die aktuellen Systeme vor und erklärt die Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten. Mit einer Checkliste unterstützt DIASHOP euch dabei, das für euch passende System zu finden und nimmt sich Zeit für eure Fragen.

Ihr erfahrt, wie die Genehmigung der Insulinpumpe bzw. des CGM-Systems durch die Krankenkasse abläuft und wie euch das DIASHOP Team dabei begleitet. Nach einer Pause mit Imbiss geht es in die Praxisphase: Diabetestechnik zum Anfassen. Vor Ort sind fünf Hersteller (IME-DC, Insulet, Medtronic, Roche Diabetes Care und Ypsomed) mit ihren aktuellen Insulinpumpen bzw. CGM-Systemen. Ihr könnt euch alle Modelle in Ruhe anschauen und erklären lassen.

Das DIASHOP Team ist ebenfalls mit dabei und zeigt euch die Möglichkeiten, eure Haut unter dem Pflaster zu schützen sowie Pods und Sensoren sicher zu fixieren. Die Veranstaltung endet gegen14.00 Uhr.

Die Termine der RoadShows:

Dortmund: 26. Oktober 2019
DIASHOP Diabetes-Fachgeschäft,
Kampstraße 45, 44137 Dortmund
10.00 bis 14.00 Uhr

Mainz: 16. November 2019
Favorite-Parkhotel,
Karl-Weiser-Straße 1, 55131 Mainz
10.00 bis 14.00 Uhr

Trier: 23. November 2019
Mercure Hotel,
Porta-Nigra-Platz 1, 54292 Trier
10.00 bis 14.00 Uhr

Bitte meldet euch für diese Veranstaltungen online an unter:
www.diashop.de/diabetestechnik-zum-anfassen

Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben werden. Das DIASHOP Insulinpumpen-und CGM-Team ist zudem unter der kostenfreien Servicenummer 0 800/ 62 26 22 5 gerne für euch da.

Medtronic 670G erhältlich bei DIASHOP

MiniMed™ 670G-System ist ab sofort bei DIASHOP erhältlich

Das MiniMed™ 670G-System von Medtronic wurde ins Hilfsmittelverzeichnis eingetragen, ihr habt es sicher schon mitbekommen? Damit hat die MiniMed™ 670G den Weg in die Regelerstattung geschafft. Das ist wirklich großartig! In den USA ist das MiniMed 670G-System schon eine Weile erhältlich.

Ab sofort ist das MiniMed™ 670G System auch bei DIASHOP lieferbar. Das bedeutet, dass DIASHOP eure Rezepte für das neue System annimmt und wie gewohnt „as soon as possible“ bearbeitet und dann kann es losgehen…

Über das MiniMed™ 670G System von Medtronic

MiniMed® 670G Das MiniMed™ 670G Sytstem von Medtronic ist das weltweit erste (!) offizielle Hybrid-Closed-Loop System. Über den SmartGuard Auto-Modus (der auf Wunsch zu- und abgeschaltet werden kann) passt das System individuell die basale Insulingabe an den Bedarf an – basierend auf den Glukosewerten, die alle 5 Minuten gemessen werden. So sollen die Werte automatisch in einem Bereich zwischen mindestens 70 und 180 mg/dl (bzw. 3,9 und 10,0 mmol/l) gehalten werden.

Dabei arbeitet das System mit einem festen Zielwert von 120 mg/dl (6,7 mmol/l), der zeitweise (z. B. beim Sport) auf 150 mg/dl (8,3 mmol/l) hochgesetzt werden kann. Hier bei DIASHOP findet ihr weitere wichtige Infos zum MiniMed™ 670G Sytstem von Medtronic.

Medtronic 670G

Euer Weg zur MiniMed 670G

DIASHOP begleitet euch und euer Diabetesteam gerne bei der Genehmigung durch die Krankenkasse und berät euch unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 / 622 622 5 oder via Mail dr@diashop.de.

DIASHOP empfiehlt, möglichst schnell eine neue Insulinpumpe zu beantragen, da es erfahrungsgemäß zu Verzögerungen durch die Krankenkasse kommen kann. So geht ihr dabei vor:

  1. Besprecht mit eurem Diabetesteam, welche Insulinpumpe zu euch passt.
  2. Wählt eure Insulinpumpe aus.
  3. Passt alles, schreibt der Arzt ein Rezept mit der entsprechenden Diagnose über das ausgewählte Insulinpumpenmodell.
  4. Schickt das Rezept an DIASHOP.
  5. Das Insulinpumpen-Team von DIASHOP erstellt einen Kostenvoranschlag und reicht alles zusammen bei der Krankenkasse ein. Sobald DIASHOP die Genehmigung vorliegt, werdet ihr informiert.

Rezepte, etwa für den Insulinpumpenzubehör könnt ihr dann über folgende Wege an DIASHOP senden:

Onlineshop

www.diashop.de

 

Gebührenfreies Service-Telefon

0800 / 990 088 0
Montag bis Freitag: 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstags: 09:00 bis 13:00 Uhr 

 

Gebührenfreies Fax

0800 / 880 008 0

 

E-Mail

shop@diashop.de

 

App

Diashop App Download bei GooglePlay oder im iOS App Store

Nach der Bestellung das Kassenrezept im Original per Post an folgende Adresse:
DIASHOP GmbH
Landsberger Straße 65
82110 Germering

Das Porto für eure Rezepteinsendung übernimmt DIASHOP!
Nutzt dazu einfach die Freiumschläge von DIASHOP. Diese können ihr bequem über das Kontaktformular, per E-Mail, via praktischem Download oder telefonisch unter der kostenlosen Servicenummer 0800 / 990 0880 anfordern. Freiumschläge liegen außerdem jeder Warensendung bei.

Eure Rezeptbestellungen sind innerhalb Deutschland versandkostenfrei.
Bei Bestellungen unter € 29, die ohne Rezept erfolgen, verrechnet DIASHOP € 4,10 für Porto- und Verpackungskosten. Das könnt ihr vermeiden, wenn ihr eine private Bestellung mit einer Rezeptbestellung kombiniert.

GiveAway Umfrage

Umfrage von DIASHOP: Welches Geschenk (kostenlose Zugabe) wünscht ihr euch in den Paketen?

Wer seinen Diabetesbedarf beim Fach- und Versandhandel bestellt, kennt es: das kleine Geschenk im Paket, kostenlos als Zugabe. Die meisten freuen sich, wenn sie mit ihrer Lieferung noch eine nette kleine Überraschung erhalten. Und viele erwarten es auch. „Welches Geschenk gibt’s bei euch zur Bestellung dazu?“ ist ein oft diskutiertes Thema im Netz, wenn die verschiedenen Versandhändler verglichen werden.

Einige Versandhändler wechseln die kostenlose Zugabe je nach Jahreszeit. Bei DIASHOP kann man sich das kleine Geschenk zur Bestellung aussuchen. Zur Wahl stehen praktische Dinge – von Duschgels über GlucoTabs Glukose-Kautabletten bis hin zu Diabetesmagazinen aus dem Kirchheim Verlag.

Damit das DIASHOP Team noch besser auf die Wünsche der Kunden eingehen kann, starten wir eine Umfrage hier auf diabetiker.info. Wir möchten wissen:

Wie steht ihr zu den Geschenken? Welche Geschenke gefallen und welche nicht? Welche Wünsche und Ideen habt ihr?

Die Umfrage dauert nur etwa zwei Minuten und ist anonym. DIASHOP freut sich über rege Teilnahme, um sich an euren Wünschen orientieren zu können… Los geht`s .

Umfrage zu Giveaways bei DIASHOP

Bestellen Sie regelmäßig beim Fach- und Versandhandel für Diabetesbedarf bzw. gehen Sie mit Ihrem Rezept in ein Diabetes-Fachgeschäft in Ihrer Nähe?

Wenn ja, sind Sie Kunde bei DIASHOP oder bei einem anderen Fach- und Versandhandel?

Wie bestellen Sie überwiegend Ihren Diabetesbedarf beim Fach- und Versandhandel?

Wie wichtig ist Ihnen die kostenlose Zugabe (Geschenk zur Bestellung) Ihres Fach- und Versandhändlers?

Ich freue mich, wenn ich zu meinem Diabetesbedarf noch ein kleines Geschenk erhalte...

Ich möchte kein Geschenk zu meiner Bestellung erhalten, weil ich mit diesen Zugaben meistens nichts anfangen kann.

Die Auswahl der kostenlosen Zugaben (Geschenke) meines Fach- und Versandhändlers im Paket finde ich gut gelungen...

Ich wünsche mir, dass ich das Geschenk zur Bestellung beim Fach- und Versandhandel selbst auswählen kann.

Anstelle einer kostenlosen Zugabe zur Bestellung würde ich mir wünschen, dass mein Fach- und Versandhändler den Betrag für einen sozialen Zweck spendet.

Welche Beigabe wünschen Sie sich in den Paketen bzw. den Diabetes-Fachgeschäften?




Im Folgenden sehen Sie eine Liste mit Zugaben (Geschenken) aus verschiedenen Bereichen. Bitte kreuzen Sie maximal drei Bereiche an, die Ihnen am meisten zusagen:

Ich habe folgende Idee für eine kostenfreie Zugabe zur Bestellung von Diabetesbedarf:

Wussten Sie, dass Sie bei DIASHOP eine kostenfreie Zugabe zur Bestellung nach Wunsch auswählen können?

Haben Sie bei DIASHOP schon einmal eine kostenfreie Zugabe ausgewählt (Mehrfachnennungen möglich)?

 

NEU und nur für DIASHOP Kunden: das Diabetes Journal SPEZIAL

Damit ihr immer auf dem Laufenden über die Entwicklungen in der Diabeteswelt seid, gibt es beim Fach- und Versandhändler DIASHOP auf Wunsch ein kostenfreies Diabetesmagazin zur Bestellung dazu. Bisher war dies FOCUS Diabetes, nun gibt es einen Wechsel: Ab Oktober 2019 löst das neue Diabetes-Journal SPEZIAL den FOCUS Diabetes ab. Viele von euch kennen sicher das Diabetes-Journal. Die Redaktion des Kirchheim Verlages stellt für die SPEZIAL-Ausgabe zusammen mit DIASHOP daraus spannende Beiträge zusammen. Lasst euch überraschen :).

NEU! Sonderausgabe des Diabetes-Journals: Diabetes Journal SPEZIAL

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack :). Wie ihr seht, erwarten euch viele spannende Themen. Also es lohnt sich, das Diabetes Journal SPEZIAL als kostenlose Beigabe zu eurer DIASHOP-Bestellung auszuwählen :).

Diabetes Journal Spezial Auswahl

DIASHOP-Geschenke zur Bestellung auswählen, so funktioniert’s…

Die DIASHOP Geschenke zur Bestellung können je nach Verfügbarkeit wechseln. Die aktuelle Auswahl findet ihr immer unter www.diashop.de/giveaway

So könnt ihr die DIASHOP Geschenke zur Bestellung auswählen:

  • Wenn ihr online oder per DIASHOP App bestellt, könnt ihr das Geschenk eurer Wahl einfach gleich anklicken.
  • Euer Wunschgeschenk könnt ihr ebenfalls bei telefonischer Bestellung im DIASHOP Kundenservice (kostenfreie Servicenummer 0800 / 99 00 88 0) angeben.
  • Wenn ihr ein Rezept im Freiumschlag schickt: Legt einfach einen Zettel mit eurem Wunschgeschenk mit in den Umschlag. Ansonsten sucht der Kundenservice für euch ein Geschenk aus.

Und damit das DIASHOP Team noch besser auf eure Wünsche eingehen kann, starten wir hier im Blog in Kürze auch eine Umfrage und freuen uns über rege Teilnahme.

FC Diabetologie

FC Diabetologie feiert 5-jähriges Bestehen, mit dabei für den guten Zweck auch Philipp Lahm

Am 8. November 2019 ist es soweit, der FC Diabetologie feiert sein 5-jähriges Bestehen und das kein bisschen leise: Geplant ist ein Fußballbenefizspiel gegen RB Leipzigs Team von 2009. Erstmals wird auch Weltmeister Philipp Lahm für den FC Diabetologie auf das Spielfeld zurückkehren. Philipp Lahm hat angekündigt, die erste Halbzeit mitzuspielen.

Neben ihm werden noch der Ex-Schalker Ingo Anderbrügge sowie Olympiasieger Matthias Steiner dabei sein. Auch DIASHOP ist vertreten: Bereichsleiter Außendienst Uwe Wolf und Gesundheitsreferentin Ulrike Thurm sind mit auf dem Platz. DIASHOP sponsert zudem die Bälle, die den Spielern des FC Diabetologie hoffentlich zu einigen Toren, am besten sogar zum Sieg verhelfen werden (keine Sorge, die sind nicht gezinkt ;)). Auch das Team von RB Leipzig ist gut aufgestellt, unter anderem mit dabei Thomas Kläsener, Lars Müller, Sven Neuhaus, Patrick Bick, Daniel Rosin, Perry Bräutigam und Ingo Hertzsch.

Auch die 3. Halbzeit wird spannend…

Im Anschluss an das Fußballspiel findet eine „3. Halbzeit“ mit einer politischen Podiumsdiskussion zum Thema „Der Kampf gegen den Diabetes-Tsunami – Wege aus der Sitzfalle“ mit Politikern vieler Parteien statt. Sie werden zudem nach ihren Lösungen für eine Nationale Diabetes-Strategie befragt. Es nehmen teil: Jens Lehmann (MdB, CDU), Sören Pellmann (MdB, die Linke), Dagmar Neukirch (MdL, SPD), Dr. Jens Kröger (Vorstandsvorsitzender diabetesDE), Dr. Nikolaus Scheper (Vorstandsvorsitzender BVND) und Christoph Daum (Trainer FC Diabetologie). Die Moderation übernimmt Frau Dr. Franziska Rubin.
Die Podiumsdiskussion wird unterstützt von der AOK Plus für Sachsen und Thüringen sowie von Novo Nordisk

Über den FC Diabetologie…

Der FC Diabetologie ist ein Novum für Deutschland. Hier spielen Ärzte, Wissenschaftler, Diabetesberater und Menschen mit Diabetes, alle Hobbyfußballer mit mehr oder weniger fußballerischem Können, aber mit einer gemeinsamen Vision: Mit ihren Spielen, die sie vor allem gegen den FC Bundestag bestreiten, möchten sie mehr Aufmerksamkeit für die Volkskrankheit Diabetes mellitus erreichen und eine nationale Diabetes-Strategie erwirken.

Der FC Diabetologie wurde im November 2014 gegründet, das erste Training fand in Leipzig auf dem Trainingsgelände von RB Leipzig statt. Grund genug also, nach exakt 5 Jahren hierher zurückzukehren und mit einem Spiel am 8.11.2019 um 19:00 Uhr gegen die Roten Bullen anzutreten. Sachsen ist im Übrigen mit knapp 12 Prozent der Bevölkerung eines der am stärksten von Diabetes betroffenen Bundesländer.

Den Diabetes Tsunami stoppen…

Mehr als 7 Mio. Menschen sind aktuell in Deutschland von Diabetes betroffen. „Die Prognose des Robert Koch-Instituts (RKI) sagt für das Jahr 2040 eine Steigerung auf bis zu 12,3 Mio. Menschen mit Diabetes voraus. Wenn die Politik nicht bald wirksamere präventive Maßnahmen ergreift, diesen Diabetes-Tsunami zu stoppen, wird eine bestmögliche Versorgung der Menschen mit Diabetes in Gefahr sein, denn aktuell gibt es weder genügend Diabetologen noch klinische Fachabteilungen, die diese Masse an Menschen qualitätsgerecht versorgen könnten“, sagt Dr. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, einer gemeinnützigen Gesundheitsorganisation, welche die Interessen der mehr als 7 Mio. Menschen mit Diabetes, deren Angehörige und Risikopatienten vertritt und im Herbst 2014 den FC Diabetologe ins Leben rief, um auf politischer Ebene etwas zu ändern. 

Terminhinweis

Das Fußballspiel mit der dritten Halbzeit 😉 findet am 8. November 2019 um 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) statt. Der Eintritt ist frei, diabetesDE freut sich über eine Spende und beide Teams darüber, angefeuert zu werden!

Veranstaltungsort:
Stadion am Cottaweg
RasenBallsport Leipzig GmbH
Cottaweg 3
D – 04177 Leipzig

Alle weiteren infos dazu findet ihr hier: https://www.diabetesde.org/pressemitteilung/unternehmer-philipp-lahm-zurueck-rasen-guten-zweck

Quelle: https://www.diabetesde.org/pressemitteilung/unternehmer-philipp-lahm-zurueck-rasen-guten-zweck