Pünktlich zur Back-Saison hat uns das Buch „Himmlisch backen mit Stevia und Co“ erreicht! Alle darin enthaltenden Back-Rezepte (50 an der Zahl) verwenden Alternativen zum herkömmlichen Haushaltszucker und wurden von der Autorin Kirsten Metternich selbst erarbeitet. Sie liebt es bereits seit ihrer frühen Kindheit, Zutaten zu mischen und zu sehen, wie sie zu einem zarten und duftenden Teig verschmelzen.

Warum Stevia und Erythritol künftig die Backstuben erobern könnten, welche Backeigenschaften sie haben und welche Produktvarianten es gibt, erläutert Kirsten Metternich in ihrem Buch. Die Autorin gibt weiterhin Tipps zum kalorienfreundlichen Backen und zur richtigen Berechnung von Kohlenhydraten. Hilfreich ist auch die Dosierungsübersicht, etwa wie man 100 Gramm Haushaltszucker gegen Zuckeralternativen austauschen kann, um Kalorien einzusparen, ohne dass der Geschmack leidet. Warum also nicht den Lieblingskuchen in einer leichten Variante backen, wenn er doch genauso lecker schmeckt?

„Himmlisch backen mit Stevia und Co“, der Praxistest

Himmlisch backen mit Stevia und Co“ beinhaltet 50 der leckersten Backergebnisse von Kirsten Metternich mit zucker- und fettreduzierten Zutaten. Alle enthaltenen Rezepte für Kuchen, Torten und Kekse sind mit detaillierten Nährwertangaben bestückt. Wir haben einige Rezepte selbst ausprobiert und festgestellt, dass sie auch für Ungeübte 😉 leicht nachzubacken sind. Die Zimtsterne mit Mandelmehl und Erythritol etwa, aber auch die rosarote Frischheit mit Götterspeise und die Vanillekipferl sind uns gut gelungen und haben gemundet. Die Frischkäse-Brownies, das Cranberry-Brot und den Bratapfel-Gugelhupf werden wir als nächstes ausprobieren.

Unser Buch des Monatsbuch des Monats himmlisch backen

„Himmlisch backen mit Stevia und Co“ ist unser Buch des Monats November, nicht zuletzt, weil es uns eindeutig bewiesen hat, dass auch Kuchen, Torten und Kekse mit Stevia und Erythritol sehr lecker schmecken und auch sehr appetitlich aussehen können. Außerdem hat es uns inspiriert, neues Auszuprobieren und Tipps mit auf den Weg gegeben, etwa leckere Backergebnisse durch die richtige Dosierung mit Stevia und Erythritol zu erhalten.

Hier könnt ihr das Buch bestellen und wir wünschen euch viel Spaß beim Nachbacken und sind gespannt, ob euch euer Lieblingskuchen, eure Lieblingskekse oder die Lieblingstorte auch in der kalorienärmeren Variante mundet.

Gebt uns gerne Feedback.