Neue App auf Rezept: “HelloBetter Diabetes und Depression”

HelloBetter Diabetes und Depression

Kennt ihr schon die neue App „HelloBetter Diabetes und Depression“? Wir hatten bereits an dieser Stelle über das Thema Diabetes und Depressionen berichtet. Nun möchten wir auf eine neue digitale Gesundheitsanwendung (DiGA = App auf Rezept) hinweisen. Sie heißt „HelloBetter Diabetes und Depression” und richtet sich an Menschen mit Diabetes und depressiven Verstimmungen. Ziel dieser App ist es, den Anwender dabei zu unterstützen, depressive Beschwerden und emotionale Belastungen in Zusammenhang mit Diabetes zu verringern und das Wohlbefinden zu steigern. 

Diese App könnt ihr euch bei eurer Ärztin bzw. eurem Arzt auf Rezept verordnen lassen, wenn bei euch die Diagnose “E10 Diabetes Typ 1” oder  “E11 Diabetes Typ 2” gestellt wurde. Die App wurde von einem interdisziplinären Team aus Psychotherapeuten und Wissenschaftlern in mehr als vier Jahren Forschungsarbeit entwickelt und evaluiert (= die Wirksamkeit wurde in Studien belegt).

Was bietet die App „HelloBetter Diabetes und Depression“?

Die App basiert auf bewährten Strategien der kognitiven Verhaltenstherapie. Insgesamt sind 6 Online-Kurseinheiten von jeweils ca. einer Stunde vorgesehen. Weiterhin ist vier Wochen nach Kursende eine Auffrischungseinheit angesetzt. Zwischen den Kurseinheiten, die ihr flexibel in euren Alltag integrieren könnt, erwarten euch abwechslungsreiche Übungen, die dabei helfen, das Gelernte auch praktisch umzusetzen und auf eure persönliche Situation zu übertragen.

Mit dabei ist auch ein Stimmungstagebuch, über das ihr eure Stimmung beobachten könnt und Rückmeldung auf eure Einträge erhaltet. Weitere Informationen findet ihr hier: Hello Better Diabetes und Depressionen

Wer steckt hinter HelloBetter? 

HelloBetter gehört zu den führenden Anbietern digitaler Medizinprodukte für psychische Erkrankungen. Ihr Ziel ist es, den Menschen die beste Unterstützung bei psychischen Problemen zu bieten.

„Die Therapie­programme sind in intensiver, langjähriger Forschungsarbeit durch ein interdisziplinäres Expertenteam aus den Bereichen Psychologie, Arbeitsmedizin, Gesundheitsökonomie, Informatik und Design entwickelt und evaluiert wurden. HelloBetter bietet nur Produkte an, deren Wirksamkeit in mindestens einer klinischen Studie bestätigt werden konnte, die den Qualitätskriterien wissenschaftlicher Fachzeitschriften genügt.“ Siehe auch/Quelle: Wir sind HelloBetter

Die Kursbegleiter sind ausgebildete Psychologinnen und Psychotherapeuten und haben eine weiterführende Schulung im Online-Coaching, damit sie die Teilnehmenden optimal durch ihren Kurs begleiten können.

 

 

1 comment

  1. Endlich!! Leide seit Jahren an Depressionen, Dia 1 seit 32 Jahren.
    Was genau muss auf dem Rezept stehen? Stellt mein Dia Facharzt das Rezept aus?
    Grüße Susanne Bohn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.