Süß und herzhaft in einem: Rezept für Feta mit Trauben-Thymian-Kompott

Sommerzeit ist Grillzeit! Wer anstelle von Grillfleisch und Co. einmal eine schmackhafte Alternative sucht, ist mit unserem Rezept für Feta mit Trauben-Kompott bestens beraten. Der Käse schmeckt sowohl im Sommer wie auch im Winter. Das Kompott ist herrlich frisch und süß zugleich. Grill-Liebhaber legen den Feta-Käse einfach in Alufolie gewickelt für wenige Minuten auf den Grillrost. Zusammen mit dem Kompott und ein Paar Scheiben Vollkornbaguette hat man eine leckere Alternative zum herkömmlichen Grillgut.

Leckere Rezepte wie dieses Trauben-Kompott mit Feta-Käse findet man in "Das große Diabetiker Kochbuch"
Leckere Rezepte wie dieses Trauben-Kompott mit Feta-Käse findet man in „Das große Diabetiker Kochbuch“


Zubereitung: Für das Trauben-Kompott die Zitrone und den Thymian waschen und trocknen. Ein Stück der Zitronenschale möglichst dünn abschälen und die Zitrone auspressen. Den Traubensaft in einem kleinen Topf mit Nelken, Zitronenschale und zwei Zweigen Thymian aufkochen lassen. Die Flüssigkeit bei starker Hitze (ohne Deckel) ca. fünf bis sechs Minuten einreduzieren lassen. In der Zwischenzeit die Weintrauben waschen und halbieren. Gewürze aus dem Traubensud entfernen und die Trauben zu dem Sud hinzufügen. Den Sud zugedeckt bei mittlerer Hitze fünf Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Zitronensaft und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Den Fetakäse abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Auf Wunsch unter dem Backofengrill oder auf dem Grillrost ca. vier bis sechs Minuten warm werden lassen. Zusammen mit dem Kompott auf Tellern mit den restlichen Thymianzweigen anrichten und zusammen mit dem Baguette servieren.

Tipp: Das Kompott eignet sich auch als Beigabe zu Wild oder zu Polentastücken.

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Das große Diabetiker Kochbuch“ von Gräfe und Unzer, welches man unter anderem auch hier bestellen kann.

(Nährwerte pro Portion: 22 g E, 9 g F, 47 g KH, 360 kcal, 4,5 BE)

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.