Umfrage zu Infusionssets und deren Liegedauer

Infusionsset-Katheter-1140x498

Zu jeder Insulinpumpe gehört ein gut funktionierendes Infusionsset. Der Trend geht hin zu Infusionssets mit speziellem Anschluss, der auf die jeweilige Insulinpumpe abgestimmt ist. Infusionssets mit einem universellen Luer-Anschluss verschwinden immer mehr vom Markt bzw. haben die Hersteller die Auswahl an Kanülen- und Schlauchlängen bei Luer-Infusionssets reduziert (wir hatten berichtet).

Die Hersteller empfehlen Infusionssets mit Stahlkanüle nach zwei Tagen und Infusionssets mit Softkanüle nach drei Tagen zu wechseln. Aber Hand auf die Bauchspeicheldrüse: Habt ihr nicht auch schon mal drüber nachgedacht, wie Zeit-, Geld-, Ärger-, Insulin- und nicht zuletzt auch Müll-sparend es doch wäre, wenn es Infusionsets geben würde, die man nur noch alle 7 Tage wechseln müsste? 

Nun, gar nicht so abwegig, die Idee ist auch nicht neu: Im Zusammenhang mit AID-Systemen gewinnen die Infusionssets ja nun mehr an Bedeutung und es gibt erste Ankündigungen, Diskussionen und gar Entwicklungen zu neuartigen Infusionssets, die höhere Benutzerzufriedenheit bieten könnten. Etwa solche, die die Insulinstabilität aufrechterhalten und die Tragezeit des Infusionssets um einige Tage verlängern könnten. (Quelle: diatec)

Wir würden gerne wissen, wie da eure Erfahrungen sind, wie oft ihr euer Infusionsset wechseln müsst. Nehmt gerne an unserer Umfrage teil und ergänzt eure Vorschläge, Anregungen, Ideen in den Kommentaren. 

Umfrage zu Infusionssets und deren Liegedauer

Welches Infusionsset nutzt du?
Nach wie vielen Tagen wechselst du das Infusionsset?

3 comments

  1. Man könnte sehr viel Müll sparen wenn man die Katheter einfach von Hand setzt so wie bei den Stahlkatheter.Der Serter ist so anfällig das man oft Ersatz braucht.Das Ding kann man schon sparen.

    1. Danke für dein Feedback. Ja definitiv, da kann man tatsächlich schon viel Müll sparen. Bin auch sehr gespannt, wie die Entwicklungen weitergehen. Lange Zeit hat sich meiner Meinung nach, nicht wirklich viel getan in Sachen Infusionssets.

  2. Hallo, man könnte auch die Verbindungschläuche seperat anbieten, wie es ein Hersteller aus Mannheim macht. Ich zum Beispiel wechsle den Schlauch nur jedes 3. Infusionsset und so wandern die überzähligen Schläuche in den Müll. Auserdem sind die Verpackungen meist extrem aufwendig und produzieren viel Müll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.