Heseker/Heseker: Die Diabetikertabelle, 3. Auflage, erweitert und komplett überarbeitet, Mai 2013, Neuer Umschau Buchverlag; ISBN: 978-3-86528-137-1.

Heseker/Heseker: Die Diabetikertabelle, 3. Auflage, erweitert und komplett überarbeitet, Mai 2013, Neuer Umschau Buchverlag; ISBN: 978-3-86528-137-1.

Wie viele Broteinheiten (BE) hat eigentlich ein Mehrkornbrötchen, oder eine Kartoffel? Wie viele Kohlenhydrate stecken in einer Orange, oder in einem Glas Vollmilch? Für Diabetiker spielen diese Berechnungen tagtäglich eine besonders wichtige Rolle, da kohlenhydrathaltige Mahlzeiten bekanntlich den Blutzucker erhöhen.

Die Diabetikertabelle gibt auf 128 Seiten einen hilfreichen Überblick über die Nährstoffe, die unsere Lebensmittel enthalten. Dabei hat das Autorengespann über 1.500 Produkte unter die Lupe genommen und 22.000 Nährstoffangaben abgeliefert. Und das leicht verständlich, völlig alltagstauglich und übersichtlich gegliedert. Bei Bedarf genügt ein kurzer Blick in das Druckwerk, um kohlenhydratreiche Nahrungsmittel richtig abschätzen zu lernen.

Da gerade Diabetiker eine gesunde und ausgewogene Ernährung beherzigen sollten, trumpft der Ratgeber neben Angaben zu Energie, BE, KE und Kohlenhydraten mit Informationen zum Ballaststoff-, Fett-, Cholesterin- und Kochsalzgehalt auf. Das Beste: Ein Farbsystem kennzeichnet die Lebensmittel nach ihrer Energiedichte. So wird vor allem Typ-2-Diabetikern, die auf ihr Gewicht achten müssen, die Lebensmittelauswahl erleichtert. Gleichzeitig wird ihnen die Möglichkeit offeriert, ihre Essgewohnheiten individuell zu gestalten – ohne den Spaß am Genuss einschränken zu müssen.

Die Diabetikertabelle ist unter anderem hier erhältlich.