Zum Weltdiabetestag ruft #dedoc° mit „Deutschland misst!“ zum kollektiven Blutzuckermessen auf!

"Deutschland misst!"
Am 14. November, dem Weltdiabetestag, ist ganz Deutschland zum Blutzuckermessen aufgerufen.

Am 14. November ist Weltdiabetestag und gleichzeitig der Start für die Kampagne „Deutschland misst!“: Alle „Zuckersüßen“, aber auch alle Nicht-Diabetiker sind aufgefordert, am 14. November gemeinsam ihren Blutzuckerwert zu messen und Blutzucker-Bingo zu spielen. Initiator der Aktion ist die #dedoc° Diabetes Online Community in Kooperation mit diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.

Beim kollektiven Blutzuckermessen können die Teilnehmer ihren Blutzuckerwert anonym hochladen, ein #bzbingo°-Selfie teilen und Freunde oder Bekannte nominieren. Aus den erhobenen Werten ermittelt #dedoc° den Durchschnitts-Blutzuckerwert Deutschlands am Weltdiabetestag. Ziel der Kampagne ist es, Aufmerksamkeit für die Volkskrankheit Diabetes zu schaffen und auf die hohe Dunkelziffer hinzuweisen.

„Zwei Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes, ohne es zu wissen! Dabei lassen sich im frühen Stadium des Typ-2-Diabetes mögliche Spätfolgen noch besonders effektiv verhindern. Deshalb sollte man sein persönliches Risiko kennen!“, sagt Bastian Hauck, Gründer der #dedoc° Diabetes Online Community. „Mit unserer Aktion wollen wir Menschen mit und ohne Diabetes erreichen und das allgemeine Bewusstsein für die Krankheit und für die möglichen Risikofaktoren stärken.“

Prof. Dr. Thomas Danne, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, ergänzt: „Jeder kennt den Welt-Aids-Tag, kaum einer den Weltdiabetestag. Das wird sich mit ‚Deutschland misst!‘ am 14. November ändern. Deshalb sind wir gerne Partner der Kampagne und fordern alle Menschen zum Mitmachen auf.“

Übrigens: Wer kein eigenes Messgerät besitzt, kann seinen Blutzucker in Diabetes-Schwerpunktpraxen oder bei fast 15.000 teilnehmenden Apotheken bestimmen lassen. Mitspielen kann man sowohl online auf http://blutzuckerbingo.de/ als auch telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 0800/2924646 (0800 BZBINGO). Für jeden gemessenen Wert spenden diverse Partner aus dem Gesundheitsbereich einen Euro für Kinderfreizeiten von diabetesDE.

Über #dedoc°:

Die #dedoc° Diabetes Online Community ist ein 2012 gegründetes, Social Media-basiertes Netzwerk von und für Menschen mit Diabetes. Mit einer Reichweite von mehr als zwölf Millionen Twitter-Impressions hat sich #dedoc° fest in der deutschen und internationalen Diabetes-Szene etabliert. Im #dedoc° TweetChat diskutieren alle „Zuckersüßen“ jeden Mittwoch ihren Alltag und leisten echte peer-to-peer Selbsthilfe – live via Twitter. Der #dedoc° OpenBlog sammelt und teilt sämtliche Beiträge aller angeschlossenen deutschen Diabetes-Blogs. 2015 wurde #dedoc° mit dem PULSUS Award der Techniker Krankenkasse und der BILD am Sonntag als bestes digitales Medizinprojekt ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.