Die Animas® Vibe™ Insulinpumpe mit Dexcom G4™ PLATINUM CGM-System ist jetzt für kleine Typ-1-Diabetiker zugelassen. Foto: Animas

Die Animas® Vibe™ Insulinpumpe mit Dexcom G4™ PLATINUM CGM-System ist jetzt für kleine Typ-1-Diabetiker zugelassen. Foto: Animas

Wie die Animas Corporation verkündet, ist die einzige CGM-fähige Insulinpumpe, die mit der neuesten Dexcom Sensortechnologie ausgestattet ist, jetzt für Kinder ab zwei Jahren zugelassen. Die Animas® Vibe™ verkörpert eine zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung (CGM) fähige Insulinpumpe in Kombination mit dem Dexcom G4™ PLATINUM Sensor. Der Sensor kann bis zu sieben Tage lang getragen werden.

„Die Zulassung der Animas® Vibe™ mit CGM-Sensortechnologie für den pädiatrischen Gebrauch in Deutschland ist ein bedeutender Meilenstein für Kinder, die mit Typ-1-Diabetes leben“, erklärt Juan Toro, der Vizepräsident von Animas Corporation. „Wir sind stolz darauf, durch die Kombination der einzigartigen Merkmale der Animas Insulinpumpe mit dem Nutzen der Dexcom CGM-Technologie Kinder weiter dabei zu unterstützen, ihren Diabetes zu managen und in allen Lebensbereichen ihr Bestes zu geben.“

Dr. Fiona Campbell, beratende Kinderärztin und Diabetologin am St. James’s University Hospital in Leeds, ergänzt: „Der Animas® Vibe™ Insulinpumpe die CGM hinzuzufügen ist ein großer Schritt auf dem Weg, es den Kindern in Deutschland zu ermöglichen, die Verantwortung für ihren Diabetes zu übernehmen – wie wir wissen, begünstigt ein wirksames Glukosemanagement in jungen Jahren bessere gesundheitsbezogene Ergebnisse im Erwachsenenalter.“

Produktinfos: Die Animas® Vibe™ zeigt Glukosetrends in Farbe an und ist in bis zu 3,6 Metern Tiefe für die Dauer von 24 Stunden wasserdicht, während der Dexcom G4® PLATINUM es ebenfalls 24 Stunden lang in bis zu 2,4 Metern Tiefe unter Wasser aushält. Eine Wahnsinns-Technologie, die unseren kleinen „Zuckersüßen“ mehr Freiheiten für Sport und Freizeitaktivitäten verschafft und gleichzeitig für eine kontinuierliche Insulinabgabe sorgt. Selbstverständlich gewährleistet das „Pumpen-Wunderwerk“ dabei eine präzise Dosierung.

Zudem wartet der Sensor mit der kleinsten Einführnadel auf, die momentan erhältlich ist. Um ihren Trägern eine Extraportion Sicherheit garantieren zu können, verfügt die Insulinpumpe über einen unveränderbar auf 3,1 mmol/l beziehungsweise 55 mg/dL eingestellten Hypoglykämie-Alarm. Individuell können zusätzlich Alarmfunktionen für niedrige und hohe Werte in das Gerät einprogrammiert werden. Last but not least ist die Animas® Vibe™ dazu in der Lage, in puncto Basalrate und Bolus, Insulin in kleinsten Mengen abzugeben.