Die Story hinter dem Blutzucker Podcast?!

Blutzucker Podcast

Kennt ihr schon den Blutzucker-Podcast?! Doris Hammerschmidt und ihr Mann Frank haben ihn gemeinsam mit DiabetesDE Deutsche Diabetes-Hilfe vor kurzem ins Leben gerufen. Die ersten drei Episoden des Podcast sind bereits  unter www.diabetesde.org/podcast vorzufinden. Eine super Aktion. Wir haben Doris gefragt, wie diese Idee entstanden ist, denn sie selbst hat keinen Diabetes… Außerdem wollten wir wissen, warum es sich lohnt reinzuhören. Heute, hier die Story dahinter.

Warum ein „Blutzucker-Podcast“? Die Story dahinter…

Doris Hammerschmidt lebt nunmehr seit 14 Jahren mit einem „1er-Diabetiker“ zusammen, ihrem Mann Frank – und schon beim Kennenlernen war das etwas skurril. Sie wusste weder von seinem Diabetes, noch allgemein viel über Diabetes. Eines Abends wunderte sie sich nur, dass er sie auf dem Rückweg von der Kneipe so komisch anpampte. In der Wohnung kramte er dann (für Doris) merkwürdige Gerätschaften raus, Blut spritzte auf ihren Wohnzimmertisch, er rannte zum Kühlschrank und trank eine halbe Flasche Saft aus. Am nächsten Morgen kam dann die Erklärung: Diabetes, Typ 1. Er hatte eine Unterzuckerung.

Seitdem ist Doris „Typ-F-Diabetikerin“. Sie findet es hochinteressant, wie unterschiedlich Menschen mit der Krankheit umgehen. Die einen messen alle halbe Stunde Blutzucker, tragen das in eine Liste ein, berechnen exakt ihre BEs. Andere, wie Frank, gehen das eher salopp an – Doris nennt ihn immer den „Pi-Mal-Daumen-Diabetiker“. Der macht sich so viel Kopf wie nötig um die Krankheit, bewahrt sich aber so viel Freiheit wie möglich. Bis auf Ausnahmen (Unterzuckerungen in der Nacht) ist das Umgehen mit dem Diabetes bei Doris und Frank recht entspannte Routine, Ritual, inklusive „Insulin-Bingo“ vor den Mahlzeiten, wenn sie wieder einmal feilschen, wie viel Einheiten das jetzt wohl sein sollten…

Doris und Frank betreiben  gemeinsam eine Agentur für Medienproduktionen, die Medienproduktion München. Frank ist ausgebildeter Musikproduzent, Audio-Engineer und  der Video-Experte der Agentur. Und Doris kommt aus dem Radio-/TV-Bereich und Journalismus. Sie arbeiten nun schon seit Jahren im Video-Bereich mit diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe zusammen. Podcasts haben sie auch schon einige produziert, vor allem während der ersten Welle, von 2005 an (u.a. für Brot für die Welt, DATEV, T-Systems) – und dann kam ja wieder eine neue Welle. Seit einigen Jahren wollen wieder alle Podcasts haben!

Doris hat sich überlegt: bei welchem Thema sie sich besonders gut auskennt, welche Zielgruppe einen Podcast gebrauchen könnte … und kam ziemlich schnell auf Menschen mit Diabetes! Das Konzept hat sie bei diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe eingereicht. Dort hat man das Potential sofort erkannt – und los ging’s mit der Planung.

Hört doch mal rein!

Doris und Frank war schnell klar, dass sie persönliche Stories erzählen wollen, Geschichten von jungen, älteren, Typ-1ern, Typ-2ern, einfach interessante Menschen, die was zu erzählen haben – um anderen Menschen mit Diabetes zu zeigen, dass sie nicht allein sind – und dass Diabetes zwar kein Zuckerschlecken ist, aber auch nicht das Ende von Lebensqualität bedeutet! Dazu mischen sie noch eine gute Prise Information, Tipps, Ratschläge für das Leben mit Diabetes.

Doris bringt im Podcast auch ihre persönliche Geschichte ein – und das mit ihrer beruflichen Erfahrung und dem ganzen Handwerk, das sie gelernt hat.

Hier entlang zum Podcast…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.