Nicht nur für Mediziner ein nützlicher Begleiter: das „Kitteltaschenbuch Diabetes“

Kitteltaschenbuch-Diabetes
Dr. Richard Daikeler, Dr. Götz Use, Dr. Sylke Waibel: Kitteltaschenbuch Diabetes – Evidenzbasierte Diagnostik und Therapie, Jahrgang 2014/2015, 9. Auflage (September 2014); ISBN: 978-3-00-026634-8.

Das „Kitteltaschenbuch Diabetes – Evidenzbasierte Diagnostik und Therapie“ entpuppt sich nicht nur für (Fach-)Ärzte, Diabetesberater und Medizinstudenten als nützlicher und hilfreicher Begleiter, sondern auch für diejenigen „Zuckersüßen“, die sich eingehend mit Diabetes-Therapie und -Management auseinandersetzen möchten. Dr. Richard Daikeler, Dr. Götz Use, Dr. Sylke Waibel, allesamt Diabetes-Spezialisten, haben ein praxisnahes Lehrbuch auf Basis der nationalen und internationalen Leitlinien verfasst. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung der Diabetes-Therapie und bietet zahlreiche Problemlösungsmöglichkeiten.

Das handliche Nachschlagewerk, das in jede Kitteltasche passt, gliedert sich in insgesamt elf Kapitel. Folgende Punkte werden darin durchleuchtet und eingehend besprochen: Definition und Therapie des Diabetes mellitus, Ernährung, Therapie des Typ-2-Diabetes, Insulintherapien, Einstellungsprobleme, der Diabetiker akut in der Klinik, Diabetes und Schwangerschaft, Diabetes bei Kindern und Jugendlichen, Diabetes und Folgeerkrankungen, Qualifizierungen in der Diabetologie sowie ICD-10-Verschlüsselung. Eine Auswahl von wichtigen Internetadressen, die eine schnelle Orientierung in den mannigfaltigsten Themenbereichen ermöglichen, rundet das Portfolio ab.

Übrigens: Das „Kitteltaschenbuches Diabetes: Jahrgang 2014/2015“ ist aktuell nur als E-Book verfügbar und kann bei Amazon Kindle, Google Playstore und Apple iBooks unter dem Stichwort „Innere Medizin“ zum Preis von 4,99 Euro heruntergeladen werden. In Kürze könnt ihr das Kitteltaschenbuch dann auch käuflich erwerben – z.B. bei DiaShop. Neben dem Nachschlagewerk selbst stehen auch die in diesem mit Vermerk versehenen Tabellen, Therapiepläne und Verordnungshilfen als Download zur Verfügung. Interessant für Anwender, die gerne mit „Kitteltaschenbüchern“ arbeiten, aber kein Papier mehr bewegen wollen, sondern auf Smartphone, Tablet oder PC setzen.

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.