Online-Schulungen im Diabetesbereich: Vieles geht auch digital!

Online-Schulungen

Online-Schulungen im Diabetesbereich: Vieles geht auch digital! Nun, seit Mitte März 2020 hat sich die Diabetesversorgung in Deutschland aufgrund der Coronakrise in vielerlei Hinsicht deutlich reduziert. Diabetesschwerpunktpraxen haben Gruppenschulungen ausgesetzt und ihre Patientenzahlen heruntergefahren. Diabetesabteilungen in Kliniken haben ihre Kapazitäten teilweise oder ganz der Versorgung von COVID-19-Patienten zur Verfügung gestellt. Die Wartezimmer in Arztpraxen waren aus Angst vor einer Ansteckung leer. Routine- und Kontrolltermine wurden verschoben… Und nun? Jetzt wird man gezwungenermaßen kreativ und die Digitalisierung wird vorangetrieben.

Klar, Digitalisierung in der Diabetesbranche war schon in der Zeit vor Corona ein wichtiges Thema, doch erst durch Corona wurde plötzlich vieles „kontaktlos“ möglich und auch direkt umgesetzt: Videosprechstunden ersetzen den persönlichen Arztbesuch. Online-Schulungen werden über Programme wie Zoom oder Team Viewer durchgeführt. 

Kreative Ideen in der Coronakrise, die auf Dauer bestehen bleiben sollten

Auch der Fach- und Versandhändler DIASHOP musste kurzfristig ein Konzept überlegen, wie technische Einweisungen in Insulinpumpen und CGM-Systeme corona-konform funktionieren können. So wurden in den meisten der 30 Diabetes-Fachgeschäfte entsprechende Schulungsstationen mit Spuckschutzwänden eingerichtet. Hier können die Einweisungen persönlich, unter Einhaltung der Hygienebedigungen stattfinden. Zudem hat DIASHOP ein Team aus Diabetesberaterinnen zusammengestellt, das technische Einweisungen in Insulinpumpen und CGM-Systeme über Videoschulung ermöglicht.

Auf eine gute Idee kam auch die DIASHOP Gesundheitsreferentin und Diabetesberaterin Ulrike Thurm. Sie hat gemeinsam mit dem Autorenteam des CGM-Schulungsprogramms SPECTRUM und dem Team des T1-Day Kurzvideos zum Umgang mit CGM-Systemen erstellt. Wobei diese Videos natürlich keine SPECTRUM Gruppenschulung in der diabetologischen Schwerpunktpraxis ersetzen können, aber sie sind sicher sehr hilfreich, Wir hatten hier bereits berichtet: Kurzvideos zur CGM-System-Nutzung von den „Spectronauten“

Telemedizin und Videosprechstunden können nicht dauerhaft den direkten Arztkontakt ersetzen..

Telemedizin und Videosprechstunden können natürlich nicht komplett den direkten Arztkontakt ersetzen. Akute Komplikationen wie Infektionen oder Fußläsionen bei Diabetes benötigen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, die nur im direkten Patientenkontakt durchführbar sind.

Dennoch sind digitale und telemedizinische Versogungskonzepte, wie Videosprechstunden und -schulungen sehr sinnvoll. Patienten und Diabetesteam können sich am Bildschirm intensiv austauschen, z. B. wenn es um die Therapieanpassung geht, ohne dass der Patient lange Wege in Kauf nehmen muss. Auch Wartezeiten fallen weg.

Wie geht es weiter? Was haltet ihr von Online-Schulungen bzw- Telemedizin?

Die Krise zeigt in jedem Fall deutlich, wie wichtig Telemedizin ist, wie gut sie funktionieren kann und an welchen Stellen noch nachgebssert werden sollte. Es müssen sicherlich noch einige Rahmenbedingungen diskutiert und ausformuliert werden, auch in Bezug auf das Thema Datenschutz. Und jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt dafür! Zum Thema „Datenschuz“ hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft im Positionspapier „Code of Conduct for Digital Health“ wichtige Eckpunkte formuliert. Das ist schon einmal ein guter Anfang.

Wie steht ihr zu dem Thema „Digitalisierung“? Was haltet ihr von Online-Schulungen? Was wünscht ihr euch künftig? Hinterlasst gerne euer Feedback in den Kommenaren.

Quelle: Online-Pressekonferenz der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) „Aus der Krise lernen: Digitalisierung und Telemedizin nutzen und Versorgung von Patienten mit Diabetes mellitus verbessern – auch nach der Corona-Pandemie“. 28. Mai 2020

1 comment

  1. Also ich finde schon lange die Digitalisierung ist schon lange fällig es fägt schon an bei der übermittlung der blut zucker werte. Auch die verschiedenen mess systeme die nicht zusammen arbeiten sind ein Problen.
    Gut Finde ich auch online schulungen ZB im meinen fall die minimed 640 G in meinem fall.

    Mein Fazit ist es sollte mehr digitalisiert werden 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.