Soft Glide-Infusionsset

Mit der neuartigen und patentierten Soft Glide-Technologie sind diese Stahlkatheter ausgestattet. Erhältlich bei DiaShop.

Mit der neuartigen und patentierten Soft Glide-Technologie ergänzt EMED, ein Hersteller von Medizinprodukten, die breitgefächerte Familie der Infusions-Sets. Jeder Insulinpumpenträger weiß, dass die Nadelschärfe und das Schmerzempfinden, die mit der Nadeleinführung und -entfernung einhergehen, kritische Aspekte bei der Anwendung von Subkutannadeln sind. Zudem entscheidet der Tragekomfort mit über die Qualität der Therapie bei kontinuierlicher Insulinabgabe.

Mit einer neuartigen Oberflächenbeschichtung, die ein merklich schmerzärmeres Setzen des Stahlkatheter verspricht (Einführwinkel 30 Grad), wartet die Soft Glide-Nadel auf. Das Nadelprofil gewährleistet zudem einen optimalen Durchfluss des Insulins. Das Schlauchmaterial ist aus Polyethylen – und damit sehr flexibel. Ein steriles, hypoallergenes und transparentes Pflaster und die Luer-Lock-Schlauchverbindung zur breiten Anwendung runden – laut Herstellerangaben – das Gesamtpaket ab.

Aber damit nicht genug: Die griffigen Flügel, mit denen der Stahlkatheter ausgestattet ist, garantieren ein einfaches und sicheres Setzen der Nadel. Das sogenannte SAF-Q Sicherheitsdesign deckt nach dem Entfernen die Nadel ab und entspricht den aktuellen Anforderungen zur Verwendung von Sicherheitsprodukten im klinischen Bereich. Gleichzeitig bietet die genormte Verbindung des Soft Glide-Infusionssets freie Pumpenauswahl. Logischerweise ist der Katheter in den unterschiedlichsten Ausführungen (Nadelgröße, Nadellänge, Schlauchlänge) erhältlich.