Exakt – exakter – BGStar®: In puncto Messgenauigkeit ist das technische Wunderwerk einsame Spitze

Messgenauigkeit-des-BGStar®
Quelle: Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser: Das gilt auch für Blutzuckermessgeräte, die jederzeit zuverlässige Ergebnisse liefern und dabei leicht zu bedienen sein sollten. Jetzt hat Sanofi Studienergebnisse veröffentlicht, die bestätigen, dass das Blutzuckermessgerät BGStar® die gleiche Systemmessgenauigkeit wie professionelle Praxisgeräte aufweist. Hierfür mussten sich das BGStar® sowie sechs Praxisgeräte den Expertentests unterziehen. Dabei wurden die Geräte auf die Systemgenauigkeitskriterien der neuen ISO-Norm 15197:2013 untersucht.

Hintergrund: Die ISO-Norm 15197:2013 definiert – im Vergleich zu ihrer Vorgängerin – strengere Qualitätsstandards bei der Systemgenauigkeit von Blutzuckermessystemen. So dürfen beispielsweise Messwerte über 100 mg/dl (5,55 mmol/l) nur noch um ±15 Prozent gegenüber der Labormethode abweichen. Gleichzeitig ist geregelt, dass bei Glukose-Konzentrationen unter 100 mg/dl (5,55 mmol/l) 95 Prozent der Messergebnisse im Bereich von ±15 mg/dl (0,83 mmol/l) liegen müssen.
Die Studie belegt, dass sowohl das BGStar® sowie alle sechs Praxisgeräte die Vorgaben der neuen Iso-Norm erfüllen (±15 %/±15 mg/dl (0,83 mmol/l)).

Aber wie sieht es bei härteren Anforderungen aus? Dem freiwilligen Kriterium der maximalen Abweichung von (±10 %/±10 mg/dl bzw. 0,55 mmol/l kamen in der Testphase nur noch vier Geräte nach. Während das BGStar® auftrumpfte, mussten drei Praxisgeräte ihre Segel streichen (siehe Grafik).
Ein tolles Ergebnis für den kompakten Begleiter durch alle Lebenslagen aus dem Hause Sanofi.

Mehr Informationen zum BGStar® liefern Euch unser Beitrag „BGStar®: Ein intelligentes Blutzuckermessgerät, das keine Altersgrenzen kennt“ sowie das zugehörige Produktvideo.

1 comment

  1. Vielen Dank für den anschaulichen und detaillierten Bericht. Es ist wahnsinnig interessant, wie gut as BGStar abschneidet. Gut auch für mich, dass ich mich vor einigen Wochen für eben jenes Blutzuckermessgerät entschieden habe. Da kann ich nur sagen „richtige Wahl getroffen“.

    Liebe Grüße Marlies Müller aus Bad Homburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.