Das Accu-Chek Guide Blutzuckermesssystem wurde speziell entwickelt, um die vielfältigen Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes und ihren Diabetes-Teams zu erfüllen. Die besonderen Systemeigenschaften wie die neu entwickelte, innovative Teststreifendose, das neue Teststreifen-Design mit einer breiten Blutauftragsfläche sowie der beleuchtete Teststreifeneinschub sollen dabei helfen, das Blutzuckermessen zu erleichtern. Das System bietet eine herausragende Genauigkeit und Präzision. Die Accu-Chek Guide Teststreifen wurden einer Vielzahl von Prüfungen – externen Studien ebenso wie umfangreichen internen Tests – unterzogen. Die Ergebnisse dieser Prüfungen belegen, dass das Accu-Chek Guide System unter mannigfaltigen Bedingungen eine genaue und zuverlässige Blutzuckermessung ermöglicht und die Kriterien der DIN EN ISO 15197:2015 übertrifft. Neben den besten Funktionen der bisherigen Accu-Chek Blutzuckermesssysteme, umfasst Accu-Chek Guide Innovationen, die die Messung leichter machen und zum erfolgreichen Diabetes Management beitragen.

 

Wichtigste Eigenschaften Accu-Chek Guide

Innovative Teststreifenbox
Das neue Design der Teststreifenbox verhindert, dass Teststreifen herausfallen und erleichtert die Entnahme eines Teststreifens.

Der Job ist stressig, die Kinder streiten und der Hund muss auch noch raus – es gibt diese Tage, an denen alles drunter und drüber geht. Und an denen Menschen mit Diabetes bei der Blutzuckermessung eines überhaupt nicht brauchen können: lange in der Dose nach Testreifen zu fischen oder sie mit zittrigen Fingern im schlechtesten Fall sogar noch zu verschütten. Damit macht Accu-Chek Guide jetzt Schluss: Eine innovative Dose für 50 Teststreifen sorgt dafür, dass diese immer ordentlich aufgereiht sind, sich leichter entnehmen und ohne Umgreifen in das Gerät einführen lassen. Der Clou: Selbst wenn die Dose umfällt, bleiben die Teststreifen an Ort und Stelle.

Accu-Chek Guide Teststreifendose

Accu-Chek Guide Teststreifendose

Leichter Blutauftrag

Eine Erleichterung, wenn es im Alltag schnell gehen muss, im Fall einer Hypoglykämie oder auch wenn im Alter die motorischen Fähigkeiten nachlassen: die neuen Teststreifen mit der besonders breiten Blutauftragsfläche. Diese erstreckt sich nun über die gesamte Breite des Streifens und sorgt dafür, dass jeder Tropfen sitzt. Besonders angenehm für Patienten: Das Blut kann sogar schräg aufgetragen werden und das bei der gewohnt geringen Blutmenge. Lästiges Nachdosieren oder ein Verschwenden von Teststreifen durch Fehlversuche gehören damit der Vergangenheit an.

Accu-Chek Guide Teststreifen

Accu-Chek Guide Teststreifen

Beleuchtete Blutauftragsfläche
Wird ein Teststreifen in das Messgerät eingeführt, wird die Blutauftragsfläche beleuchtet und so eine Messung auch in ungünstigen Lichtverhältnissen ermöglicht. Das ist besonders praktisch, wenn Patienten abends draußen unterwegs sind, nachts im Bett liegen oder auch im dunklen Kino sitzen und den Blutzucker messen möchten. Stromsparende LEDs sorgen dabei für eine lange Batteriedauer.

Hygienischer Teststreifenauswurf per Knopfdruck
Die Teststreifen-Auswurf-Taste ermöglicht eine schnelle und hygienische Entfernung benutzter Teststreifen direkt in den Mülleimer – ganz ohne Anfassen des blutigen Teststreifens. Besonders praktisch auch dann, wenn in der Praxis gemessen wird oder Patienten einmal Hilfe von ihren Angehörigen brauchen.

Weitere Eigenschaften:

Schnelles Messergebnis
Das Messergebnis wird weniger als 4 Sekunden nach dem Blutauftrag angezeigt.

Hohe Messgenauigkeit
Das Accu-Chek Guide System erfüllt die DIN EN ISO 15197:2015 und übertrifft dabei sogar die geforderten Genauigkeitskriterien für noch zuverlässigere Ergebnisse, womit dieses System von Roche das bisher genaueste Accu-Chek System auf dem Markt ist.

Automatische Codierung
Es ist keine Codierung notwenendig, was die notwendigen Messschritte reduziert.

Systemeigenschaften Accu-Chek Guide

Erinnerung an das Messen
Bis zu vier einstellbare Erinnerungen sowie eine Erinnerung für die Messung nach dem Essen können auf dem Messgerät eingerichtet werden, um an fällige Blutzuckermessungen zu erinnern.

Ergebnisse mit Kommentaren versehen
Mithilfe von verschiedenen Symbolen können Ergebnisse kommentiert werden, um besondere Situationen wie vor einer Mahlzeit, nach einer Mahlzeit, nüchtern und vor dem Schlafengehen festzuhalten.

Durchschnittswerte
Das System berechnet aus den gespeicherten Messwerten die Durchschnittswerte der letzten 7, 14, 30 oder 90 Tage. Es können auch Durchschnittswerte für besondere Situationen (beispielsweise vor oder nach einer Mahlzeit) angezeigt werden.

Zielbereiche
Das Messgerät zeigt mit einem Symbol an, ob ein Blutzuckermesswert unterhalb, innerhalb oder oberhalb des Zielbereichs liegt.

Zielerreichung in Prozent
Das Messgerät zeigt den Anteil von Blutzuckermesswerten an, die oberhalb, innerhalb oder unterhalb des Zielbereichs gelegen haben.

Niedrige und hohe Ergebnisse
Das Messgerät kann die Ergebnisse der letzten 30 Tage anzeigen, die über oder unter dem im Gerät festgelegten Zielbereich liegen.

Mustererkennung
Das Messgerät kann Muster bei hohen oder niedrigen Messwerten innerhalb der letzten 7 Tage aufzeigen – eine nützliche Funktion beim Diabetes Management.

Sicherheitschecks
Vor und bei jeder Messung führt das System umfangreiche Sicherheitschecks durch, um genaue Messwerte zu gewährleisten.

Bluetooth-Verbindung
Die Bluetooth-Verbindung ermöglicht eine drahtlose Übertragung der Ergebnisse an die Accu-Chek Connect App, wo die Daten ausführlich dargestellt und vom Diabetes-Team über das Accu-Chek Connect Online Portal eingesehen werden können. So lassen sich alle Messdaten in die Accu-Chek Connect App, das Accu-Chek Connect Online-Portal sowie die mySugr App übertragen. Auch das Auslesen in der Praxis mit Accu-Chek Smart Pix ist ganz leicht möglich.

USB-Verbindung
Bei Bedarf können die Daten auch über ein USB-Kabel vom Messgerät zu einer Diabetesmanagement-Software auf dem PC oder im Internet übertragen werden.

Accu-Check Guide ist hier erhältlich.