Klein, praktisch, innovativ – die t:slim® Insulin-Pumpe stellt die neue Generation der Insulinpumpentherapie dar.  Quelle: Tandem Diabetes Care®

Klein, praktisch, innovativ – die t:slim® Insulin-Pumpe stellt die neue Generation der Insulinpumpentherapie dar. Quelle: Tandem Diabetes Care®

Nach jahrelanger Forschung und tausenden Gesprächen mit Diabetikern, hat Tandem Diabetes Care® die t:slim® entwickelt, die erste Insulinpumpe, die mit einem Touchscreen ausgestattet ist. Vor wenigen Tagen wurde das Hightech-Gerät, das bislang nur in den USA erhältlich ist und dort bereits von mehr als 6.000 Pumpenträgern genutzt wird, auf der „International Conference on Advanced Technologies & Treatments for Diabetes“ (ATTD 2014) in Wien vorgestellt.

Bis die t:slim® bei uns geordert werden kann, wird allerdings noch etwas Zeit ins Land verstreichen: Die EU-Einführung ist im Gespräch; es wird gemunkelt, dass die Insulinpumpe 2015 den deutschen Markt erobern könnte.

Dank der kompakten Maße lässt sich die Insulinpumpe ideal in den Alltag integrieren.  Quelle: Tandem Diabetes Care®

Dank der kompakten Maße lässt sich die Insulinpumpe ideal in den Alltag integrieren. Quelle: Tandem Diabetes Care®

Die t:slim®, die optisch an ein Smartphone erinnert, besticht mit ihrem Farbdisplay und ihrer Touchscreen-Technologie, die eine kinderleichte Navigation garantiert. Wie ihr Name bereits vermuten lässt, hat das technische Wunderwerk sehr schlanke Ausmaße (15,24 mm x 50,8 mm) und ähnelt in seinem Format einer Scheckkarte. Dank ihres schlanken und kompakten Designs findet die t:slim® in jeder Hosentasche ihren Platz und lässt sich absolut diskret unter der Kleidung tragen.

Einfach zu handhaben erleichtert die Insulinpumpe den Alltag.  Quelle: Tandem Diabetes Care®

Einfach zu handhaben erleichtert die Insulinpumpe den Alltag. Quelle: Tandem Diabetes Care®

Dabei bietet die robuste Insulinpumpe in puncto Technik allen Diabetikern den vollen Funktionsumfang sowie absolute Sicherheit. So lassen sich beispielsweise alle Daten und Messwerte mit der sogenannten „t:connect® Diabetes Management Application“ online verwalten. Selbstverständlich verfügt das Gerät über einen USB-Anschluss. Gleichzeitig schont die t:slim® unsere Umwelt, da sie mit einem Lithium-Polymer-Akku ausgestattet ist, der eine Leistung von bis zu sieben Tagen gewährleistet und – ohne Unterbrechung der Insulinabgabe – schnell wieder aufgeladen werden kann.

Mehr Infos über die t:slim® gibt es auf der offiziellen Homepage von Tandem Diabetes Care®.