Tag: Smoothie

Was ist cremig, süß und schmeckt nach Weihnachten? Ein winterlicher Lebkuchensmoothie

Wer glaubt, Smoothies schmecken nur zu warmen Jahreszeiten, der liegt völlig falsch. Mit den richtigen Zutaten lassen sich auch im Winter richtig leckere Smoothies zubereiten. Besonders in der Adventszeit gibt es viele Gewürze, die dem Smoothie einen Hauch von Weihnachten verleihen und den klassischen Getränken wie Glühwein, Punsch und Feuerzangenbowle definitiv Konkurrenz machen können.
Ein tolles Rezept für die winterliche Variante verraten wir euch jetzt.

Lebkuchensmoothie
Weihnachtlicher Lebkuchensmoothie: Mit den richtigen Zutaten und Gewürzen wird der klassische grüne Smoothie zur cremigen, süßen Wintervariante. © mizina/Fotolia

ZUTATEN FÜR 2 SMOOTHIES:

  • 100g Topfen / Magerquark
  • 1 Banane
  • 200g ungesüßtes Apfelmus
  • 15g geriebene Walnüsse oder Haselnüsse
  • 150ml Mandelmilch
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1/2 TL Zimt
  • Vanille Extrakt

ZUBEREITUNG:

Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen. Es geht auch mit einem Stabmixer. Abschmecken und gegeben falls noch mehr Gewürze hinzufügen. Wem der Lebkuchensmoothie zu dickflüssig ist, der kann gerne noch mehr Milch oder Wasser hinzugeben. Als Deko eigenen sich ein paar gemahlene Nüsse, Lebkuchengewürz oder Vanille.  

(Nährwerte pro Lebkuchensmoothie: ca. 300 kcal, 10g Eiweiß, 12g Fett, 45g KH)

Der perfekte Start in den Tag: Exotischer Frühstücks-Smoothie

Unser Gewinnspiel ist in vollem Gange und wir bedanken uns heute schon mal für die zahlreichen Einsendungen. Wir haben bereits jetzt eine tolle Mischung an Rezepten und werden euch diese in den nächsten Wochen präsentieren.
Wer noch am Gewinnspiel teilnehmen möchte, kann uns bis 15.03 sein/ihr Lieblingsrezept zuschicken: info@diabetiker.info.

Heute möchten wir euch den Frühstücks-Smoothie von Kati vorstellen. Kati ist 32 und seit ihrem 7. Lebensjahr Typ I Diabetikerin. Seit kurzem ist sie bekennender Smoothie Fan. „Smoothies sind schnell zubereitet und der ideale Start in den Tag“, so Kati. Ihr Lieblingsobst Ananas verleiht dem Frühstücksdrink nicht nur einen exotischen Geschmack sondern verbreitet durch den Botenstoff Serotonin auch noch gute Stimmung. Die Nährwerte für Kati’s Frühstücks-Smoothie belaufen sich auf ca. 296 kcal, 20g Eiweiß, 2g Fett, 50g KH.

 

Exotischer Frühstücks-Smoothie
Exotischer Frühstücks-Smoothie: schnell zubereitet, voller gesunder Zutaten mit vielen Vitaminen und der perfekte Start in den Tag © Printemps / Fotolia

Read more

Beerige Sommergetränke: Kleine Früchtchen mit großem Gesundheits-Plus

Beeren gelten von jeher und in allen Regionen der Erde als Nahrungs- und Heilpflanzen. Alle Sorten sind überaus gesund. Sie sind reich an Vitaminen und enthalten verdauungsfördernde Fruchtsäuren und Ballaststoffe. Darüber hinaus enthalten Beeren eine Vielzahl sekundärer Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Anthocyane. Diese Farbpigmente in gelben und orangefarbenen sowie roten und blauen Früchten fördern die Gesundheit.

Beeren sind arm an Kohlenhydraten und enthalten Ballaststoffe. Viele Sorten sind daher auch für Diabetiker gut geeignet. Für 100 Gramm Beeren wird meist deutlich weniger als eine Broteinheit (BE) angerechnet.

Mit Himbeeren, Heidelbeeren und Brombeeren könnt Ihr im Handumdrehen erfrischenden Beerige Sommergetränke zubereiten:

Beerige-Sommergetränke
Beeren haben vom Frühjahr bis zum Herbst Saison. So vielfältig wie die Sorten ist auch das Geschmackserlebnis. © missty / Fotolia

 

 

 

 

 

 

 

 

Read more